RSS-Feeds abonnieren

Welt online

MM News

Stichwort "Rechtsterrorismus"


Meist gelesen

Neue Farce im Kampf gegen Rechtsterrorismus

Donnerstag, 02. Februar 2012

Haftbefehl gegen homosexuellen "Aussteiger" und einstigen NPD-Funktionär

Kategorie: Politik / Wirtschaft, Deutschland

Beate Zschäpe doch V-Frau des Thüringer Verfassungsschutz?

Freitag, 02. Dezember 2011

Die von anderen Medien ignorierte Meldung - der Sargnagel der offiziellen V

Kategorie: Politik / Wirtschaft, Deutschland

Fragment des Markus-Evangeliums aus dem 1. Jahrhundert entdeckt

Montag, 20. Februar 2012
Die Kreuzigung Christi nach Ludwig Fahrenkrog
Die Kreuzigung Christi nach Ludwig Fahrenkrog

Älteste Quelle des Neuen Testamentes soll noch in diesem Jahr veröffentlich

Kategorie: Geschichte, Wissenschaft

80 000 weitere jüdische Opfer des Nationalsozialismus entdeckt!

Donnerstag, 15. November 2012

In Auschwitz befreite Kinder 1945

67 Jahre nach Kriegsende vereinbart die BRD mit der Jewish Claims Conferenc

Kategorie: Politik / Wirtschaft, Europa & Welt, Geschichte

Der israelische Geheimdienst Mossad als Kriegstreiber

Sonntag, 18. März 2012

Verdeckte Geheimdienst-Aktionen als Mittel zur Gestaltung der Weltpolitik

Kategorie: Politik / Wirtschaft, Europa & Welt, Verschwörung

Parzifal.info unterstützen!


02-06-18 11:43 Alter: 2 Jahr/e

Auf dem Weg zur „Welthauptstadt Jerusalem“?

Kategorie: Europa & Welt, Verschwörung

Die Bedeutung Jerusalems für die jüdischen Prophezeiungen


Am 14. Mai 2018 wurde in Israel die Verlegung des Sitzes der US-Botschaft aus Tel-Aviv nach Jerusalem gefeiert. Anläßlich des Festaktes sprach Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu von einem „glorreichen Tag“. Israel habe „keine besseren Freunde auf der Welt“ als die USA. Es sei auch „ein großer Tag für den Frieden“, sagte Netanyahu. Dieser Tag des Friedens eröffnete indes eine wochenlange Protestwelle der Palästinenser, die Jerusalem ebenfalls als Hauptstadt beanspruchen. Allein am Tag der Botschafts-Eröffnung starben mehr als 50 Menschen, allesamt Palästinenser.
Warum aber ist Jerusalem von so großer Bedeutung?  Jüdischen Prophezeiungen zufolge kann der jüdisch-pharisäische Messias erst erscheinen und sein Volk erretten, wenn Jerusalem Welthauptstadt geworden ist. Eine besondere Rolle spiele dabei Wolfgang Eggert zufolge („Israels Geheimvatikan“) die pharisäische Elite Klein-Israels, die auf das Jüngste Gericht zuarbeite, um diese Ankunft zu beschleunigen. Politischer Partner dieser Extremisten ist die US-amerikanische evangelikal-christliche Erweckungsbewegung, der auch George Bush jun. angehörte. Peter Orzechowski schreibt (Deutsche Geschichte 2/2018), daß diese Bewegung gemeinsam mit den radikalen Juden glaube, daß der Wiederaufbau des Tempels in einem von Israel allein kontrollierten Jerusalem den Endkampf zwischen Gut und Böse -  das biblische Armageddon - in Gang setze. Dieser Glaube ist keineswegs nur unter Außenseitern verbreitet, sondern bestimmt auch das Handeln maßgeblicher israelischer und sogar einiger US-Politiker. So bezeichnete Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat den Umzug der US-Botschaft am Sonntag einen „Schritt, der nichts Geringeres bedeutet, als die Schaffung einer neuen Weltordnung“.


7323 Leser

Parzifal.info mit Ihrer Spende unterstützen - jeder Betrag zählt!



Kommentare:

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*





*
*
Technische Betreuung Druckfahne MedienDesignwebsite templates.